Bogenschießen

Bogenschießen

Der Bogen begleitet den Menschen schon eine sehr lange Zeit, dabei hat sich die Technik ihn zu führen kaum verändert. Jedoch seine Bedeutung ist heute eine andere. 

Ein gut geübter Umgang mit Pfeil und Bogen sicherte früher das Überleben. Wer seinen Bogen beherrschte, konnte sich und seine Familie ernähren und beschützen. 

Heute ist Pfeil und Bogen ein Sportgerät und Gefährte, der deine Persönlichkeit, deine Träume und Wünsche stärkt. Jede Berührung vertieft deine Bindung zu deinem Bogen. Mit ihm tauchst du in deine Vergangenheit und Zukunft ein, lässt dich von ihm und deiner Geschichte fesseln.

 

Arcus und der Weg des Pfeiles

Aus der Mitte in die Mitte. 

Jeder Schuss bedeutet eine Verbindung deiner Mitte mit dem Zentrum deines Zieles. Auf diesem Weg ist der Bogen stets dein liebevoller, strenger Begleiter und Lehrmeister. Arcus, dein Bogen zeigt jede noch so kleine Unachtsamkeit schonungslos. Auf diese Art und Weise bündelst du deine Energie, um das Ziel immer genauer zu treffen. So gelingt es Arcus dich selbst, immer mehr in dein Zentrum zu bringen. Dieses aktive und passive Erleben stärkt deine Wahrnehmung und erweitert dein Selbstbewusstsein. Du erlangst immer mehr Gelassenheit gegenüber deinem Erfolg und Misserfolg, beides motiviert dich zur Wiederholung.

Alle Formen des Bogenschießens liegen ähnlichen Mustern zu Grunde: Du baust bewusst enorme Spannung auf, sowohl körperlich als auch geistig, um sie dann schlagartig wieder zu einem bestimmten Punkt loszulassen.

 

Beim intuitiven Bogenschießen spielt dein inneres Erleben die zentrale Rolle. Du machst beim Schießen deine persönlichen, körperlichen und mentalen Erfahrungen. Diese sind Energieträger für dein Weiterkommen und so übst du neue Verhaltensweisen in alltäglichen Konfliktsituationen.

Durch Pfeil und Bogen erfährst du deine Selbstwirksamkeit und baust so Selbstvertrauen auf. Das von dir Erlebte und Erfahrene bringt dich zu dir.

 

Deine Ereigniskette beim Bogenschießen

  • Deinen Platz einnehmen
  • Deinen Standpunkt einnehmen
  • Deine Energie bündeln
  • Kraft übertragen und öffnen
  • Zum richtigen Zeitpunkt dir vertrauen
  • Dich fallen lassen
  • Die Wahrheit, wenn der Pfeil einschlägt
  • Bewusstwerdung
  • Motiviere dich durch Wiederholung